Therapie mit Hund kann:

  • dem Menschen neue Impulse geben, die für ihn eine immense Motivationssteigerung in vielen Bereichen bewirken können.  Der Mensch wird somit zugänglicher für die unterschiedlichsten Maßnahmen und Therapieformen.
  • das Selbstvertrauen wird gestärkt und ein positives Selbstwertgefühl kann sich entwickeln.
  • eine Stressreduktion bei Menschen jeden Alters bewirken. Beruhigung und Entspannung sind die Folge.
  • die Bereitschaft zu körperlichen Bewegung fördern. Die Grob- und Feinmotorik wird aktiviert, und darüber hinaus werden geistige und sprachliche Fähigkeiten gefördert und trainiert.
  • soziale Interaktion verstärken und die Bereitschaft zur Kommunikation nimmt zu.
Thomas Emler

Thomas Emler

Ergo- / Verhaltenstherapeut

Yvonne Hablawetz

Yvonne Hablawetz

Ergotherapeutin

Jelena Heintz

Jelena Heintz

Ergo- / Reittherapeutin

Mariella Hepner

Mariella Hepner

Ergo- / Reittherapeutin

Caroline Guth

Caroline Guth

Ergotherapeutin / Bio- und Neurofeedbacktrainerin

Sabrina Carl

Sabrina Carl

Pädagogin / Reittherapeutin / Besuchshundeführerin

Pia Lenz

Pia Lenz

Therapiebegleithundeführerin

Christian Hablawetz

Christian Hablawetz

Besuchshundeführer

Marion Renz

Marion Renz

Pädagogin

Christine Mieger

Christine Mieger

Besuchshundeführerin